108-mal den Sonnengruß

108-mal den Sonnengruß ist für all jene gedacht, die Lust auf eine durchaus anstrengende körperliche und intensive mentale Erfahrung haben.

Möglicherweise tauchen während der 108 Runden Widerstände in Dir auf. Widerstände, denen Du schon einmal begegnet bist wenn ein Durchhalten, Aushalten, Dabeibleiben von Dir gefordert waren. Wahrscheinlich kennst Du sie aus Deinem gewöhnlichen Alltag – wenn Du meinst, Dinge nicht zu schaffen und Gedanken ans Aufgeben hochkommen.

108-mal den Sonnengruß - Das ist Meditation in Bewegung

Durch die ruhige kontinuierliche Bewegung gleichlaufend zu Deiner Atmung und durch die tragende Energie aus dem synchronen Fließen der Gruppe entsteht nach und nach ein schönes Gefühl der Vertiefung und der inneren Ruhe.

Um Missverständnisse zu vermeiden: Wir stellen uns der Erfahrung von 108 Runden, wobei eine Runde aus 2 x 12 asanas besteht. Erfahrungsgemäß heißt das, wir sind 2,5 bis 3 Stunden in Bewegung! Dabei versuchen wir, Ujjayi, den siegreichen Atem zu praktizieren - soweit für jeden angenehm und möglich. Unser Verstand wird allmählich still, wenn sich Atmung und Körper in Harmonie verbinden. Je stärker es Dir gelingt, Dich auf Deinen Atem zu konzentrieren, desto tiefer tauchst Du ein in das Fließen der Bewegungen.

Voraussetzungen für Deine Teilnahme:
Das regelmäßige Praktizieren von Surya Namaskara ist eine hinreichende, aber keine notwendige Bedingung - die Bewegungsfolge sollte aber bekannt sein! Und wie immer im Yoga gilt es Deine Grenzen zu achten und zu spüren, wenn es wirklich nicht mehr geht.

Hinweise:

  • Bitte ca. 2 Stunden vor Beginn nichts mehr essen!
  • Die Runden werden von mir mit 108 Kugeln gezählt.
  • Ich rezitiere für die Gruppe durchgängig Bija-Mantras. Nach jeder Runde gibt es zur Orientierung eine minimale, aber hörbare Zäsur. Es gibt allerdings keine Ansagen („rechts nach hinten…“), weder am Anfang noch zwischendurch.
  • Augen geschlossen halten (soweit möglich und angenehm)!
  • Nur leicht in die einzelnen asanas hineingehen, mehr "fließen"!
  • Wir praktizieren bei offenem Fenster.
  • Am Schluss gibt's Apfelsaftschorle!
  • Danach: Ruhe und Erholung (ein wärmendes Bad, Sauna) und viel Wasser trinken.

Bitte mitbringen:

  • Handtuch
  • Wenn Du magst: Deine Lieblings-Yogamatte

Falls Du irgendwelche Fragen dazu hast, schreibe mir bitte eine Nachricht. Sei mutig!

Verlauf
Ankommen, Ruhe finden, Konzentration, Hinweise und Einleitung, Durchlauf 108-mal, Endentspannung, Feedback

Bedingung für die Durchführung
Mindestens 20 Anmeldungen
Viele Teilnehmer/innen = hohe Energie!

Wo
im raum für yoga
Chausseestraße 17, 10115 Berlin (auf Karte zeigen)

Wann
Sonntag, 10. November 2019
14 bis ca. 18 Uhr

Kosten
30 EUR, ermäßigt 20 EUR

Nur mit Anmeldung an
info@prajnana-yoga.de oder hier

Surya Namaskara ist eine bekannte und kraftvolle Übungsreihe der Yoga-Tradition und eine bewährte Methode, Deinen Körper zu kräftigen und zu reinigen. 108-mal den Sonnengruß kann Dich dabei unterstützen, Deinen Geist von überholten Vorstellungen zu befreien, die womöglich Deine Entwicklung hemmen.

Wir starten mit einer Einleitung, Konzentration und einigen Minuten in Stille-Sitzen. Wir enden mit einer intensiven Entspannung. Falls Du Fragen dazu hast, schreibe mir bitte eine Nachricht – ich rufe ich Dich auch gerne zurück. 108-mal den Sonnengruß findet statt im raum für yoga, Chausseestraße 17 in Berlin-Mitte.