Der Präventionskurs Hatha Yoga - Innere Stille nutzt primär die bewährten Methoden der achtsamen Körperarbeit aus dem Hatha Yoga. Dabei lenken wir unseren Fokus allerdings auf tiefere Schichten unseres Seins: Es geht weniger um das Beherrschen einer Körperstellung als vielmehr um den Entwicklungsprozess, den jede asana in sich trägt.

Unser Körper ist die Verbindung zur äußeren Welt. Durch ihn erfahren wir unsere Lebenswirklichkeit. Mit ihm manifestiert sich unsere - womöglich unbekannte oder unbewusste - Innenwelt. Nicht Können, sondern die bewusste Bewegung wird in diesem Kurs im Vordergrund stehen. Die Körperarbeit soll uns unterstützen, uns von der Identifikation mit der materiellen Grundlage unseres Seins, unserem Körper, zu lösen und hinführen zur Erkenntnis unserer wahren Natur, dem reinen Bewusstsein.

Der Yoga-Weg führt uns zurück zu uns selbst - erst einmal über unseren Körper, über asana und pranayama. Wir erleben seine Stärke und spüren sein Bedürfnis nach liebevoller Zuwendung. Nach und nach entdecken wir tiefer liegende Schichten unseres Seins und erfahren den Raum von innerer Stille.

So erleben wir wie selbstverständlich das Gefühl von intensiver Entspannung und von Angekommensein in uns selbst.

Die Konzeption des Kurses ist auf Anfänger ausgerichtet. Gleichermaßen sind Teilnehmende mit Yoga-Erfahrung herzlich eingeladen, in diesem Kurs ihre Kenntnisse aufzufrischen oder ihre Grundlagen zu vertiefen. Mantras sind immer Bestandteil meines Unterrichts.

Wann
dienstags von 17:30 bis 19:00 Uhr

Nach den Osterferien:
10 Termine vom 16. April bis 18. Juni 2024

Nach den Sommerferien:
10 Termine vom 3. September bis 5. November 2024

Wo
im raum für yoga - Präsenz und Online (Live-Stream via Zoom)

Am Kurs kann auch als "Offene Klasse" zu den normalen Tarifen (90 Min.) des raum für yoga teilgenommen werden.

Meine Empfehlung ist, erst nach dem Kurs etwas zu essen - oder rechtzeitig eine Kleinigkeit vorher (ca. 2 Stunden).

Kosten
Kursgebühr: 150 €
Kurs-ID: KU-ST-H3BYLM

Kontakt
Anmeldungen und Fragen per E-Mail bitte an Martin (Prajnana Yoga)

Der Kurs richtet sich an alle Erwachsenen, die das Bedürfnis nach Entspannung haben, um ihren Alltagsbelastungen und ihrem Alltagsstress besser begegnen zu können. Im Jargon des Leitfadens für Prävention: Der Kurs ist konzipiert und geeignet für alle Versicherte mit Bewegungsmangel, für Bewegungs-Einsteiger und Wiedereinsteiger, jeweils ohne behandlungsbedürftige Erkrankungen des Bewegungsapparats 🙂

Ziel des Kurses ist

  • die Stärkung und Flexibilisierung des gesamten Körpers
  • das Lernen und Üben von nachhaltig wirksamen Entspannungstechniken.

Fünf Elemente bilden die Basis für diesen Kurs:

  1. Kenntnisse über Hatha Yoga
  2. Aufwärm- und Mobilisationsübungen
  3. Asana (Körperstellungen)
  4. Pranayama (Atemübungen)
  5. Entspannungstechniken

Die einzelnen Kurseinheiten orientieren sich jeweils an einem Grundgerüst: Begrüßung/ Beginn, Einstimmung/ Information (Theorie und Aufwärmen), Hauptteil (asana und pranayama). Wir enden mit Atem-/ Konzentrationsübungen und/ oder einer Tiefenentspannung. Falls du Fragen zu diesem Kurs hast, schreibe mir bitte eine Nachricht – ich rufe ich dich dann auch gerne zurück. Der Kurs findet statt im raum für yoga, Chausseestraße 17 in Berlin-Mitte.