Über mich

Yoga ist die fortwährende Untersuchung des Lebens und des eigenen Seins...

“[…], die von zeitloser Weisheit inspiriert, von modernster Wissenschaft informiert und in direkter Erfahrung geerdet ist. Wir kommen zusammen, um mit offenem Herzen zu forschen und unsere Menschlichkeit zu feiern.“ Michael Behrens

Herzlich willkommen!

Meine Ausbildung zum Yogalehrer habe ich 2011 bei Yoga Vidya in Frankfurt am Main gemacht, 2013 im raum für yoga in Berlin und 2016 eine ergänzende Ausbildung zum Mantra Yogalehrer. Sehr verbunden fühle ich mich mit der akustischen Gitarre. Sie ist seit vielen Jahren meine treue Begleiterin und für mich im Mantra Yoga mehr ein spirituelles Werkzeug als ein Musikinstrument.

Mein Unterricht hat sich immer wieder verändert - mit jeder Yogaklasse kamen und kommen neue Erfahrungen hinzu. Dafür bin ich sehr dankbar. Auf diese Weise mit Menschen arbeiten und sein zu dürfen ist ein gr0ßes Geschenk für meine eigene Entwicklung und eine wunderbare Reise. Im raum für yoga unterrichte ich seit 2015 regelmäßig Offene Yogaklassen, Präventionskurse, Mantra Yoga und den Mantra Sadhana - und ich freue mich immer wieder besonders auf die intensive Erfahrung 108-mal den Sonnengruß.

Im raum für yoga wird Hatha und Raja Yoga fundiert, lebenspraktisch und alltagstauglich unterrichtet und gelehrt. Ich kenne keine zweite Yogaschule, die in dieser einfachen Form so authentisch und aufrichtig versucht, substanziellen Yoga zu leben und weiterzugeben. Und Roland Bauer ist ohne Zweifel eine der großen Seelen unserer Zeit. Seine Lehrerausbildung ist geprägt von seiner Liebe und Geduld, seinem fundierten Wissen der Schriften und seiner eigenen gelebten Yogapraxis.

Ich habe das große Glück Vater von drei wunderbaren erwachsenen Kindern und Großvater von Valentin und Joshua zu sein.

Dem, was mir gut tut, versuche ich möglichst viel Raum zu geben: draußen sein, gehen, laufen, singen, sitzen, Kuchen essen!

Von all dem, was Dich jeden Tag auf Trab hält, kannst Du nichts mitnehmen. Nichts davon ist von Dauer - nichts davon somit von Wert. Was zählt, ist Deine selbst gewählte Entwicklung aus der Unbewusstheit zur Erkenntnis. ॐ Bleib' glücklich!